TOUR de Meck Schweiz 2010 1



2. Auflage der Tour de Meck Schweiz – am 5.und 16. Mai 2010 ist es soweit.
5.und 16. Mai 2010

Ort: Malchin
Art: Einzelzeitfahren, Straßenrennen, XC Race
Ein Einzelstart ist möglich

XC Race

Angaben MTB Rennen

Termin:
15. Mai 2010
Ort:
17139 Malchin
Start/Ziel:
17139 Malchin ( Heinholz )
Rennen:
15.05.2010  16,5km, Start: 13:30 Uhr
(Startnummernausgabe: ab 12:00 Uhr)
Ausrüstung:

XC Bikes auch Fullys erlaubt
Ohne Helm keine Starterlaubnis
Streckensicherung:
Das Rennen wird durch Streckenposten abgesichert.
Rückennummern:
Das richtige Anbringen der Rückennummer ist Voraussetzung für die Erfassung im Ergebnis. Info`s hierzu bei der Nummernausgabe und im Ablaufplan.
Teilnahmegebühr: Einzelstart: 15,00 EUR
Leistungen:
Startnummern / Sicherheitsnadeln /ausgeschilderte Strecke / Ehrungen und Preise für Platzierte nach Sponsorenlage / medizinische Erstversorgung / Ergebnisdienst / Organisationsaufwand
Preis: hochwertige Preise (Info demnächst)
Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt am Renntag

Einzelzeitfahren, Straßenrennen

Termin:
15. / 16. Mai 2010
Ort:
17139 Malchin
Start/Ziel:
17139 Malchin ( Heinholz )
Rennen:
15.05.2010 Einzelzeitfahren 20,0 km Startzeit: 16.00 Uhr
16.05.2010 Straßenrennen 72,1 km Startzeit: 10.00 Uhr
Strecken:
15.05.2010
Malchin ( Heinholz ) – Gielow – Demzin – Faulenrost ( Wende ) – Demzin – Gielow – Malchin ( Heinholz )
16.05.2010
Malchin ( Heinholz ) – Gielow – Basedow – Dahmen – Vollratsruhe -Neu Gaarz – Moltzow – Schwinkendorf – Gielow – Malchin, Heinholz
Startmöglichkeiten
Omnium
Teilnehmer an beiden Rennen werden in die OMNIUM- Wertung aufgenommen
Einzelstart
Einzelstarts an beiden Tagen sind möglich
Altersklasseneinteilung:
Männer M 18 ( 18 – 29 Jahre )Männer M 30 ( 30 – 39 Jahre )Männer M 40 ( 40 – 49 Jahre )Männer M 50 ( 50 – 59 Jahre )Männer M 60 älter 59 JahreFrauen F
von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle männlichen Lizenzklassen außer Männer C, Senioren 1, 2 ,3 , 4 und Masters
Starteranzahl:
max. 500
Wertungen
Omnium- Gesamt:
Platz 1- 3
Sieger ist der Teilnehmer mit der geringsten Gesamtplatzziffer aus Zeitfahren und Straßenrennen. Bei Punktgleichstand ist die Platzierung im Straßenrennen entscheident.Omnium – Altersklasse
ab 10 Teilnehmer je Altersklasse
Platz 1

Sieger ist der Teilnehmer mit der geringsten Gesamtplatzziffer aus Zeitfahren und Straßenrennen. Bei Punktgleichstandentscheidet die bessere Platzierung im Straßenrennen Tageseinzelwertung
Platz 1 – 3
keine Altersklassenwertung
Ausrüstung
Straßenrennen:
zugelassen sind ausschließlich Rennräder ohne zusätzliche Aufbauten
Einzelzeitfahren: Zeitfahrmaterial ist erlaubt.
Streckensicherung Die Rennen finden unter Polizeibegleitung auf öffentlichen Straßen statt.Mit entgegenkommenden Verkehr ist jederzeit zu rechnen.Fahrer, welche während des Straßenrennen den Anschluß an das Hauptfeld verlieren, fahren ohne polizeiliche Absicherung, nach Straßenverkehrsordnung. Zur Orientierung ist die Strecke ausgeschildert.
Rückennummern
Das richtige Anbringen der Rückennummer ist Voraussetzung für die Erfassung im Ergebnis. Info`s hierzu bei der Nummernausgabe und im Ablaufplan.kj
Teilnahmegebühr
Omnium: 35,00 EUR ( Start an beiden Tagen )Einzelstart: 20,00 EUR
Leistungen
Startnummern / Sicherheitsnadeln /ausgeschilderte Strecke / Ehrungen und Preise für Platzierte nach Sponsorenlage / medizinische Erstversorgung / Ergebnisdienst / Organisationsaufwand
Anmeldung zum Anmeldeformular

Strecken

Einzelzeitfahren

15.05.2010
Streckenlänge: 20,0 km
Startzeit: 16.00 Uhr
Start / Ziel: Malchin ( Heinholz )
( zum vergrößern bitte Bild anklicken )

Straßenrennen

16.05.2010
Streckenlänge: 72,1 km
Startzeit: 10.00 Uhr
Start / Ziel: Malchin ( Heinholz )


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “TOUR de Meck Schweiz 2010

  • Kai Sokolowski

    Erst einmal Glückwunsch und Danke das Ihr so etwas auf die Beine stellt.

    Es ist nur leider sehr schade das Ihr zwei sehr attraktive Veranstaltungen parallel laufen lasst.

    Ebenso halte ich es für unglücklich, dass Ihr die Zusammenarbeit mit dem Radsportverband MV nicht anstrebt da eine Aufnahme in den MTB CUP MV sehr förderlich gewesen wäre. Davon hätte beide Parteien partizipieren können. Wobei der Radsportverband MV m.M.n. dabei mehr gewonnen hätte!!

    Vielleicht nächstes Jahr?

    Aber jetzt zu meinem Anliegen. Wäre es für euch denk- und durchführbar ein Omnium für MTB auszurichten?
    Ich habe mir das wie folgt vorgestellt.

    – 2. Tage-Veranstaltung (wie TourdeMeck)
    – 1. Tag ein Uphill-Bergzeitfahren auf eurer Downhillstrecke
    – 2. Tag das CC-Rennen über 60 bis 90min
    Und die Krönung wäre es wenn Ihr dies im Rahmen der Landesmeisterschaft MV MTB 2011 ausrichten könntet.

    Ebenso würde ich dazu raten eine Ausschreibung auf dem Portal Rad-Net zu beantragen da dies die gesamte Republik erreicht.

    Ich bin mir sicher das dieses Konzept zu einem bundesweiten Interesse und rapiden Teilnehmerzuwachs führt.

    Wenn Ihr unsere Unterstützung und Hilfe braucht dann bitte einfach an die http://www.team-radsport.de wenden. Uns ist es sehr ernst und wichtig unseren Sport voranzutreiben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kai Sokolowski