Racereport Bergamont Downhill Cup Finale 2012 beim Dirt Force e.V.


Großer Dank gebührt als erstes allen Fahrern, Helfern, Sponsoren, Vereinen, Fotografen, Videografen, und Unterstützern, die diese tolle Serie zu dem Gemacht haben was sie ist! Ein fantastischer Zusammenhalt der Szene hier im Flachland!

Und nun zum Rennen.
Wie bei allen Rennen des Bergamont Cups 2012 war auch in Neubrandenburg wieder Kaiserwetter angesagt und so zog es auch zahlreiche Zuschauer zum Bikerpark am Kiessee.
Die meiste Action bot den Fans der neue Streckenabschnitt mit einem High Speed Step Down und einem Kicker, der die Top Fahrer bis zu 15 Meter weit fliegen ließ. Aber auch Sprecher Milli sorgte für reichlich Unterhaltungswert, die Stimmung auf den Rängen war super.
Im Fahrerlager sah es schon ein wenig anders aus, die Anspannung war deutlich zu spüren.
Die Rider waren Top motiviert, Trainingsrunde um Trainingsrunde wurde abgespult, galt es doch Meisterschaftsstände zu verbessern, aufs Treppchen zu kommen und Titel einzufahren.

Bei den Junioren hat Jakob Neubauer (Unterholz e.V.) ein klasse Rennen abgeliefert und verdient den Meistertitel eingefahren! Hoch konzentriert mit dem Titel vor Augen und einer Staubwolke hinter sich, zog Jakob die Strecke in einem Affenzahn hinunter. Auf zwei Jan Philipp Lang mit einem super schnellen Lauf. Auch der Favorit auf den Tagessieg Erik Schellhorn konnte auf seiner Heimstrecke Jakobs Bestzeit nicht mehr toppen und muss sich mit dem dritten Platz zufrieden geben. Dahinter Robin Schlüter aus Berlin wie immer mit feiner Technik und schlauer Linienwahl.

Bei den Girls hat es Sarah Gerlach (Hassemer Racing Team, Dirt Force e.V.) tatsächlich geschafft die „perfekte“ Saison komplett zu machen, vier Rennen vier Siege, eine beachtliche Leistung! Dahinter Patricia Rupp aus Karlsruhe ebenfalls wieder sauschnell unterwegs, auf der glatten Finalstrecke mit ihrem schweren Fully jedoch mit einigen Nachteilen. Auf Rang drei Anja Funke (DHB) gewohnt souverän und mit viel Herz unterwegs

Keine großen Überraschungen bei den Hardtails. Christian „Flatpadelmaschine from Woggersin“ Engel (Dirt Force e.V.) mit tollem zweiten Lauf, souverän auf Platz eins mit Tagesbestzeit und somit auch auf Rang eins in der Gesamtwertung. Verdienter Landesmeister in der Hardtailklasse!. Dahinter Thomas Kunkel mit aggressivem Style auf Rang zwei. Auf drei mit konstanter Leistung Volker Michael. Volker musste somit seine Gesamtführung am letzten Renntag noch abgeben, ist aber trotzdem hoch zufrieden mit dem Vize-Titel.

Wie erwartet große Spannung bei den Big Bikes. Die Jungs mussten ans Limit gehen um ihre Positionen zu bestätigen oder zu verbessern. Mit einer konzentrierten Leistung hat es Peer Gumin (nox, DHB) aus Berlin geschafft den Sieg und somit den Meistertitel perfekt zu machen. Der 4xer Christopher Henning fühlte sich auf dem Neubrandenburger Kurs sichtlich wohl und fuhr mit sehr aggressivem Style auf Rang zwei. Der super gechillte Neu-Neubrandeburger Carsten Wulf (Dirt Force e.V.) überzeugte mit fetten Jumps und technisch sauberem Ritt, der dritte Platz in der Tageswertung sicherte ihm hochverdient den Vize-Titel. Marcus „ihr kennt ihn alle“ Kalle schaffte es nach sehr durchwachsener Saison mit vielen Höhen und Tiefen, nach starker Leistung im Finale doch noch auf den dritten Meisterschaftsrang.

Gute Besserung an den Berliner Jung, der am Samstag im Training den heftigen Crash hatte, nächste Saison bist wieder fit!

Insgesamt hat die Saison gezeigt, dass der Gravitysport im Norden auf einem starken Level ist. Die steigende Zahl der Fahrer, insbesondere im Nachwuchsbereich zeigt, dass der Cup eine tolle Entwicklung nimmt.

Vielen Dank an unsere Unterstützer und Sponsoren:
– Bergamont Cycles
– SR Suntour
– Platzangst Clothes
– Onza Tires
– Fly Racing
– Zweirad-Hassemer

Danke noch mal an alle Beteiligten! Wir freuen uns riesig auf 2013, noch spektakulärer und noch professioneller!
Jetzt genießen wir erstmal die Erinnerungen und dann geht die Vorbereitung für die neue Saison los.

p.s. Ich verspreche euch hiermit hoch und heilig das ich nie wieder eine Zeitmessanlage anfassen werde 🙂

 

Fotos von Clemens Lange, weitere Bilder von Clemen findet ihr hier

 

Videos aus der Saison 2012

Bergamont Downhillcup in Teterow Runde 3

Landesmeisterschaft Downhill – BergamontCup 3. Lauf in Teterow 26.08.2012 (026)

Bergamont Downhill Cup Lauf 2 Dirtforce e.V. Neubrandenburg

Teterow, Bergamont Downhillcup, 3. Lauf, 26 August 2012

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.